Smartphone Objektiv

Smartphone Objektive für schärfere Bilder

SNAN ObjektivErst waren es die Smartphones, die immer kostenintensiver aber auch immer Multifunktionaler wurden, dann waren es die Selfies die in aller Munde waren. Nun sind es nicht mehr nur noch die Selfies die es auf die Liste der Trends geschafft haben, sondern auch die neuste Erfindung aus Asien, die Smartphone Objektive.

Mittlerweile hat jeder Smartphonebesitzer nicht mehr nur noch ein Telefon in der Hand, sondern auch ein multifunktionales Objekt, welches Anrufe tätigen kann und Bilder ebenso gut macht wie eine professionelle Kamera.

Damit die zukünftigen Fotos nun noch besser und exakter werden, bieten Zubehörhersteller nicht mehr nur noch den Selfie Stick an, sondern auch die passenden Objektive für das jeweilige Smartphone. Diese werden mithilfe einer Klemmvorrichtung vor die Smartphonekameralinse gesteckt.

Wie nutzt man ein solches Objektiv genau?

VicTsing ObjektivHier gibt es Unterschiede, die man beim Kauf unbedingt beachten sollte, denn nicht jedes Smartphone Objektiv ist für jedes Smartphone gedacht. So haben sich einige Hersteller an ein simples Klemmsystem gehalten. Die Klemme fixiert das Objektiv einfach an der gewünschten Stelle am Smartphone.

Diese Art der Befestigung ist oftmals für alle Smartphonetypen geeignet und stellt keine größeren Schwierigkeiten dar. Andere Hersteller wiederum bieten spezielle Hüllen für das Smartphone an, um das Objektiv so am Gerät zu befestigen. Eine weitere Möglichkeit stellt das sogenannte Magnetverfahren dar. Hier wird das Objekt mittels eines Magnetverschlusses angebracht.

Die einfachste Möglichkeit stellt jedoch die Klemme dar. So lassen sich die Objektive auch bei anderen Geräten später nutzen.

Welche Funktionen sollten beim Kauf beachtet werden?

Gerade im Funktionsbereich sollte man einiges beachten, denn hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Laut zahlreichen Tests und Vergleichen sind vor allem diese Funktionen bei den Verbrauchern besonders beliebt:

  • Fischaugen-,
  • Weitwinkel- und
  • Makroobjektive

AUKEY ObjektivNatürlich sind auch die 180-Grad-Aufnahmen sehr beliebt. Das Fischaugenobjektiv krümmt bei der Aufnahme die Details in der Bildmitte und zerrt die Bilder leicht auseinander. Bei Weitwinkelobjektiv nutzen Sie beim Fotografieren einen wesentlich größeren Winkel, als vorher und beim Makroobjektiv können Sie Objekte aus nächster Nähe aufnehmen. Je nach Vorhaben kann man hier als Verbraucher also entscheiden, welches Objekt das richtige ist.

Sehr wichtig bei der Auswahl ist die Entscheidung für die Frontkamera oder die Rückkamera. Hier sollten sie also genau wissen, welche der beiden Kameramodelle Sie am häufigsten nutzen, denn die Objektive sind jeweils bloß für eine der beiden Kameramodelle ausgelegt. Hier sollten sie also genau wissen, welche der beiden Kameramodelle Sie am häufigsten nutzen, denn die Objektive sind jeweils bloß für eine der beiden Kameramodelle ausgelegt. In Kombination mit der passenden Selfie Stick App können somit perfekte Bilder aufgenommen werden.

Das könnte Dich auch interessieren